Besuchen Sie auch unsere Pfefferbett Apartments
Junggesellenabschied im Pfefferbett Hostel Berlin

Hausordnung

 

(1) Das Rauchen und jegliches Hantieren mit Feuer und offenem Licht sind im gesamten Haus verboten. Jede Zuwiderhandlung wir mit 20 Euro Strafe geahndet. Wer durch Zigarettenrauch oder sonstigen Umgang mit Feuer oder Rauch die Brandmeldeanlage fahrlässig auslöst, hat die Kosten des automatischen Feuerwehreinsatzes in voller Höhe zu tragen.

(2) Die Aufbewahrung sowie die Zubereitung von Lebensmitteln sind aus hygienischen und Sicherheitsgründen auf den Zimmern nicht gestattet.

(3) Mit Rücksicht auf die Nachtruhe ist nach 22:00 Uhr auf Zimmerlautstärke zu achten. Wir bitten Musik lediglich über Kopfhörer zu hören und die Fenster zum Garten nach 23:00 Uhr geschlossen zu halten, wenn noch Unterhaltungen geführt werden.

(4) Wir machen darauf aufmerksam, dass wir für Gepäck und Wertgegenstände keine Haftung übernehmen können. Es ist darauf zu achten, das Zimmer beim Verlassen immer abzuschließen. Wertsachen können an der Rezeption abgegeben werden.

(5) Besucher können im gesamten Lobby- und Bar-Bereich empfangen werden. Die Übernachtung hausfremder Personen ist grundsätzlich untersagt.

(6) Das Mitbringen von Alkohol und Drogen jeglicher Art ist generell untersagt.

(7) Das Mitbringen von Waffen jeglicher Art ist strengstens verboten.

(8) Die Hostelleitung übt das Hausrecht aus! In dringenden Fällen erlaubt sich die Hostelleitung die Zimmer zur Ausübung des Hausrechtes zu betreten, um Notwendiges zu veranlassen. Bei Störungen des Hausfriedens oder Verstoß gegen die Hausordnung ist die Hostelleitung befugt, geeignete Maßnahmen zur Wiederherstellung der Ordnung zu treffen. Hostelverweise können nach wiederholter Abmahnung oder bei groben Verstößen gegen den Hausfrieden ausgesprochen werden.

(9) Bei Beschädigung oder Verschmutzung des Gebäudes oder Inventars ist der entstandene Schaden durch den die Verursacher zu bezahlen. Bitte kein Mobiliar / Inventar aus den Zimmern tragen (z. B. Decken, Stühle usw.).

(10) Bei einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verstopfung des Abflusssystems fällt eine Strafe von 2.500 EUR an.

(11) Verlorene Schlüssel werden mit 20 Euro in Rechnung gestellt und sind unverzüglich in bar zu zahlen. Am Anreisetag können die Zimmer / Betten ab 15:00 Uhr bezogen werden. In der Regel werden zugesagte Zimmer / Betten bis 18 Uhr freigehalten.

(12) Angemeldete Gäste können auch individuelle Ankunftszeiten mit der Hostelleitung vereinbaren. Am Abreisetag bitten wir Euch, das Zimmer bis spätestens 11:00 Uhr zu verlassen. Bei früherer Anreise bzw. späterer Abreise kann Gepäck in unserem Gepäckraum kostenlos deponiert werden.